DESIGN. HYGIENE. BARRIEREFREIHEIT.


Immer mehr ältere Menschen heißt auch: Mehr Menschen mit körperlichen Einschränkungen und Erkrankungen. Selbstständigkeit sollte selbstverständlich sein.
Im Klinik- und Pflegezimmer aber auch im altersgerechten Wohnen, hier insbesondere im Bad und WC Bereich. Eine Symbiose aus hohen technischen, ästhetischen und
hygienischen Standards vereint mit absoluter Barrierefreiheit. So sehen wir das Bad in Kliniken, Heil-, Alten- und Pflegeeinrichtungen. Wie können innovative, umwelt- und ressourcenschonenden
Materialien zu besserer Hygiene und Reinigung des Zimmers beitragen und damit in allen Kliniken und Pflegeeinrichtungen deren Versorgungsqualität nachhaltig steigern.

ANTIBAKTERIELLE FLIESEN IN NATURSTEINOPTIK
Edle Optik – durch Photokatalyse antibakteriell, verhindern sie die Ansiedlung von 99,9 Prozent der Bakterien in allen Bereichen, sind reinigungsfreundlich und geruchsabbauend.

GERINGER DUSCHWASSERVERBRAUCH
Gegenüber dem üblichen Standard reduziert unser Duschsystem den Wasserverbrauch in der barrierefreien Dusche um ein Drittel.

MEHR SEHEN
Energieeffizienter LED-Spiegel mit beleuchteter Vergrößerung.

MOBILE BARRIEREFREIHEIT
Mobil einsetzbare Stützklappgriffe aus Chrom dort, wo sie gebraucht werden.

BARRIEREFREIER WASCHTISCH
Der ergonomisch in optimaler Höhe angebrachte Waschtisch bietet Barrierefreiheit dank unterfahrbarem Unterschrank bei aufgeklappten Türen. Funktionalität trifft auf Design in Keramik

HYGIENISCHE KOMFORTHEIZUNG
Die komfortable Fußbodenheizung unterstützt Hygiene und Barrierefreiheit im gesamten Sanitärbereich.

Dieses Bad lässt sich in jeder Klinik und Pflegeeinrichtung realisieren. Es ermöglicht jeder medizinischen Einrichtung, modernste Versorgung mit den besten Hygiene Standards anzubieten. Dabei ist das innovative
Konzept nicht nur auf die steigenden Komfortansprüche der Patienten und die medizinischen Erfordernisse einer modernen Klinik abgestimmt. Es entspricht auch höchsten ökologischen und ökonomischen Anforderungen.

Der Preis? Kaum höher als für eine Standardsanierung eines bestehenden Patientenzimmerbades.

Es vereint viele relevante Aspekte für Heil- und Pflegeeinrichtungen aber auch für  altersgerechtes Wohnen.